Kabarett und Comedy für die Flüchtlingshilfe in Bosnien in der KULISSE Wien am 8. September 2020

0

Ein Benefizabend mit den Kabarettisten, Stand-up-Comedians und Liedermachern Klaus Oppitz
& Michael Nikbakhsh, Harald Pomper, Isabel Meili und Jack Nuri. Die Moderation übernahm der Filmemacher Christian Jeschko…

Das Video von der Veranstaltung:

Der Hintergrund:

Flüchtling auf der Balkanroute in Bosnien

Flüchtling auf der Balkanroute in Bosnien

Nicht einmal 400 Kilometer von Wien entfernt, im Grenzbereich zwischen Bosnien und Kroatien, irren Flüchtlinge in den Wäldern umher und haben oft tagelang nichts zu essen. Sie werden von bosnischen und kroatischen Polizisten gedemütigt, verprügelt und ausgeraubt. Bisswunden von Hunden, Knochenbrüche und Schädelverletzungen sind an der Tagesordnung. Selbst Lebensmittel werden den Flüchtlingen von der Polizei weggenommen und vor ihren Augen verbrannt!
Im ersten Teil des Videos berichten die beiden Flüchtlingshelferinnen Brigitte Holzinger und Adelheid Schneilinger von den schweren Menschenrechtsverletzungen an den Außengrenzen Europas am Balkan.

Angesichts der Not und der gravierenden Menschenrechtsverletzungen haben sich Künstler*innen, einige von ihnen selbst mit Migrationshintergrund, bereit erklärt, die Initiative SOS BALKANROUTE zu unterstützen. Die gesamten Einnahmen des Kartenverkaufs gingen an SOS BALKANROUTE, die damit Essen und lebenswichtige Güter für die Flüchtlinge in Bosnien beschaffen wird.
Bei der Veranstaltung wurden für die Flüchtlinge in Bihać (GRENZENLOSE HILFE KREMSMÜNSTER) und Kladuša (SOS BALKANROUTE) immerhin € 1.038,- gesammelt.
—————————————————-
* SOS BALKANROUTE ist eine humanitäre Initiative für ein menschenwürdiges Leben von geflüchteten Menschen in Südosteuropa.
Spenden: IBAN: AT20 2011 1842 8097 8400; BIC: GIBAATWWXXX; Kontoinhaber: SOS BALKANROUTE.
* GRENZENLOSE HILFE KREMSMÜNSTER:
Spenden: IBAN: AT42 1500 0002 9105 8428; Verwendungszweck: Bosnien.

Share.

About Author

Leave A Reply

*

code