Browsing: Zeitgeschichte

Allgemein Ernst Fettner: Geh‘ du voran – Ein Jahrhundert
0

GEH DU VORAN: Ernst Fettner, Zeitzeuge, Journalist, NS-Opfer und Kämpfer gegen den Nationalsozialismus berichtet über hundert Jahre seines bewegten Lebens

Ernst Fettner feierte in diesem Jahr seinen hundertsten Geburtstag. Im September ist seine Lebensgeschichte in Buchform erschienen. Während der Novemberpogrome 1938 wurde Ernst Fettner von den Nazis zur Auswanderung nach Großbritannien gezwungen. Dort trat er in die britische Armee ein und half als Soldat bei der Befreiung Europas mit. 1946 kehrte er nach Österreich zurück und arbeitete als Journalist. Die meisten seiner Familenmitglieder überlebten den Naziterror nicht. Ernst Fettner erhielt mehrere Auszeichnungen ...
Zeitgeschichte Gedenkraum für STALAG XVII B in Gneixendorf
0

Gegen das Verdrängen und Vergessen: Virtuelle Eröffnung eines Gedenkraums an das NS-Gefangenenlager STALAG XVII B in Gneixendorf

Die wenigsten wissen, dass sich auf dem Gelände des heutigen Flughafens von Gneixendorf bei Krems eines der größten Kriegsgefangenenlager des "Dritten Reiches" befand. Sämtliche oberirdischen Spuren des Lagers mit der Bezeichnung "STALAG XVII B" wurden sorgfältig entfernt. Der Historiker Dr. Robert Streibel und Mag. Günther Stockinger haben einen Gedenkraum eingerichtet und setzen sich für eine Unterschutzstellung der archäologischen Überreste des Lagers ein ...
Veranstaltungen / Aktionen Reformpädagogin statt Nazi-Dichterin! Die Umbenennung der Maria-Grengg-Gasse in Krems an der Donau
0

Reformpädagogin statt Nazi-Dichterin! Die Umbenennung der Maria-Grengg-Gasse in Krems an der Donau

Immer noch finden wir Straßenschilder mit den Namen von Literaten, die zutiefst von nationalsozialistischem Gedankengut durchdrungen waren. Die Stadt Krems an der Donau hat nun die Initiative ergriffen. Auf Empfehlung eines Historikerbeirates wurde am 27. April 2021 eine Gasse, die den Namen der Heimatdichterin und Hitler-Verehrerin Maria Grengg trug, umbenannt. Die neue Namensgeberin ist die Reformpädagogin Margarete Schörl, die ihren Lebensmittelpunkt in Krems hatte...
Themenliteratur - Politik/Geschichte Robert Streibel: Widerstand in Griechenland und Stein - Die Geschichte von Nikos Mavrakis
0

Widerstand in Griechenland und Stein – Die Geschichte von Nikos Mavrakis

Am 6. April 1945, wenige Wochen vor der Befreiung, ereignete sich in Stein an der Donau eines der größten Massaker kurz vor Kriegsende. Die genaue Zahl der Toten konnte nie festgestellt werden, auf dem Massengrab in Stein ist von 386 Toten die Rede. 75 Jahre nach dem Massaker im Zuchthaus Stein (Niederösterreich) hat der Historiker Robert Streibel die Geschichte des griechischen Widerstandskämpfer Nikos Mavrakis in Deutscher Sprache veröffentlicht...